Über uns

Seit über 30 Jahren beschäftige ich mich mit EDV. Dabei entstand der Wunsch, Rätsel unter anderem mithilfe von Software zu erstellen.

Wie entsteht ein Kreuzworträtsel?

Zuerst wird das Thema für das Rätsel sowie dessen Gittergröße festgelegt. Anschließend werden die gewünschten Begriffe in das Gitter eingefügt. Mit einem Computerprogramm kann dann das Rätsel vervollständigt werden. Für ein gutes Rätsel werden Datenbanken mit einer großen Anzahl von Fragen und Antworten benötigt. Diese Dateien werden ständig aktualisiert.

Früher wurden Kreuzworträtsel „von Hand“ entworfen. Gute Kreuzworträtsel haben ein hohes Verhältnis von Gesamtfelderzahl zur Blindfelderzahl (4:1 oder mehr). Alle waagrechten und senkrechten Buchstabengruppen müssen einen Sinn ergeben.

Es gibt verschiedene Rätselformen: Kreuzworträtsel, Schwedenrätsel, Silbenrätsel, Kreuzgitter, Zahlenrätsel, …
Das „Kreuzworträtseln“ ist weltweit ein richtiger Volkssport geworden.

Ich wünsche allen Rätselecke-Besuchern viel Spaß beim Rätsellösen.